You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dart Forum - dartn-forum.de - Das dartn.de Dart Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Migo22

Chips-Thrower

  • "Migo22" started this thread

Posts: 27

Location: Köln

wcf.user.option.userOption51: 2018

  • Send private message

1

Friday, November 15th 2019, 7:50pm

Training mit Web Cam

@ Mod
falls meine Frage im falschen Unterforum ist, bitte verschieben, aber ich war mir nicht sicher wo es hineingehört.


Hallo zusammen,

da ich mir bei meinem Wurf, was die Bewegung, Haltung und Geschwindigkeit angeht noch sehr unsicher bin würde ich mich gerne selbst beobachten.

Da dies ohne Hilfsmittel eher nicht möglich ist dachte ich mir einen Monitor unter das Board zu stellen um mich darin selbst live von der Seite zu sehen.

Monitor, PC ( mit Windows 10) und eine (uralte) Logitech WebCam sind vorhanden.

Aber welche Software brauche ich dafür? Schön, aber nicht zwingend notwendig, wäre es wenn man das auch aufnehmen kann.

Vielleicht kann ja jemand einem DAU weiter helfen.

Vorab vielen Dank

Gruß
Migo
180 x 8; 171 x 10; HF 140, Sl 18

Gurdi

18-Darter

Posts: 647

Location: Mantel

wcf.user.option.userOption51: 2016

  • Send private message

2

Friday, November 15th 2019, 8:17pm

Hi, sowas geht mit OBS Studio (Freeware) wunderbar.

Christof

ToterDichter

Chips-Thrower

Posts: 29

wcf.user.option.userOption51: 2019

  • Send private message

3

Friday, November 15th 2019, 8:22pm

Es ist auf jeden Fall eine gute Idee sich zu filmen und die Wurftechnik zu analysieren. Allerdings wird das live sehr schwierig. Denn alleine dadurch, dass du deinen Fokus auf das Bild deiner Bewegung lenkst, wirst du den Wurf beeinflussen. Außerdem ist die Bewegung so schnell, dass man in der Regel Aufnahmen mit 60fps und mehr macht, um dann Frame für Frame wirklich die Technik analysieren zu können.

Meine Empfehlung wäre also, dich eine Zeit lang von der Seite aufzunehmen und anschließend die Analyse durchzuführen. Wenn du möchtest, dass ein erfahrenes Auge draufschaut, kannst du auch gerne ein Video hier im Forum verlinken oder du wendest dich an Oliver von dartblog: https://www.boardfinale.de/dart-wurfanalyse/

Wenn du bei der Analyse dann Dinge feststellst, die du ändern möchtest, dann

1. langsam ändern und immer nur eine Sache
2. dieser Veränderung wirklich Zeit geben (ca. 3 Monate)

Hier gibt's dazu auch einen schönen Beitrag im Forum.
The last dart matters!

Knut Knutsen

Turnier-Darter

Posts: 264

Location: Pellworm

wcf.user.option.userOption51: 1979

  • Send private message

4

Friday, November 15th 2019, 8:37pm

Hab das auch nal gemacht, allerdings nur mit dem Handy (Huawei Mate 20 Pro) das kann 240 fps bei 720p, da sieht man das schon ganz gut. Muß du mal schauen was dein Handy so kann, bevor man sich die Quali einer Webcam antut.
Spiele auch erst seit 3 Monaten.

5

Friday, November 15th 2019, 9:49pm

Es gibt eine Freeware, die dafür optimal ist Kinovea.

Da besteht auch die Möglichkeit zeitverzögert die Aufnahme abspielen zu lassen. Also Wurf und nach 5-10 Sekunden siehst du dann auf dem Monitor deine Bewegung.
Das hilft, da du das Gefühl mit der Wurfbewegung abgleichen kannst. Das Tool ist sehr mächtig!

Aber ich kann dich auch gleich darauf hinweisen, dass man als Anfänger kaum in der Lage ist einen Wurf zu beurteilen. Also erhoffe dir davon keine Vorteile.
Alles rund um "Darts -Training" findet ihr auf ► Boardfinale oder Youtube ► Dartblog

This post has been edited 1 times, last edit by "dartblog" (Nov 15th 2019, 9:50pm)


Migo22

Chips-Thrower

  • "Migo22" started this thread

Posts: 27

Location: Köln

wcf.user.option.userOption51: 2018

  • Send private message

6

Monday, November 18th 2019, 8:27am

Hallo zusammen,

erstmal vielen Dank für die Antworten.
Werde die Programme mal ausprobieren, mal schauen welches mir am besten liegt.

@Dartblog

Als Anfänger die Fehler selber erkennen ist schwer, ganz klar.
Ich bin aber schon auf einen großen Fehler aufmerksam gemacht worden.

In der Ausholbewegung sackt mein Ellenbogen stark ab, ist also eher ein "schippen" als ein werfen.
Da ich dies aber nicht bewusst mache, bzw. nicht merke erhoffe ich mir, wenn ich mich dabei selber sehen kann dies ändern zu können.

lieben Gruß
Migo
180 x 8; 171 x 10; HF 140, Sl 18

Similar threads

dartn.de Dart News | Impressum | Kontakt |  Redaktion |  Disclaimer |  Datenschutz
Dart WM | BDO Dart WM | Dart Weltrangliste | Phil Taylor | Raymond van Barneveld | Dart Wurftechnik