You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dart Forum - dartn-forum.de - Das dartn.de Dart Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Jens57

21-Darter

  • "Jens57" started this thread

Posts: 316

Location: FÜ/ER

wcf.user.option.userOption51: 2018

  • Send private message

1

Tuesday, September 24th 2019, 5:42pm

Warum gibt es Steeldarts erst ab 21g?

Das Gros bewegt sich zwischen 21g und 26g. Schwergewichte gibt es wenige. Leichtgewichte sind leider auch sehr selten, aktuell fallen mir nur Wade und Kciuk (Unicorn, 20g) oder Evans (Target, 18g) ein (Extrem-Ausnahme Bunting mit 12g). Ich spiele gerne 17-18g und greife daher auf umgebaute E-darts zurück (wg Barrellänge 49+mm). Ist der Markt zu klein oder gibt es technische Gründe weshalb so wenig Leichtgewichte angeboten werden?

Gesendet von meinem SM-A510F mit Tapatalk

talb

Dartständer Hersteller

  • Send private message

2

Tuesday, September 24th 2019, 5:53pm

Tungsten Darts unter 20gr. gibt es mehr als genug, ohne das man noch die Brass-Darts mit dazu nimmt.

Tante Edit,

https://www.dartscorner.co.uk/index.php?cPath=9_10

https://www.reddragondarts.com/darts/darts.html

This post has been edited 1 times, last edit by "talb" (Sep 24th 2019, 5:57pm)


SebaKö

Nail-Thrower

Posts: 1,589

Location: Wenden im schönen Sauerland

wcf.user.option.userOption51: 2009

  • Send private message

3

Tuesday, September 24th 2019, 5:56pm

Es lohnt sich für die Hersteller wahrscheinlich nicht. Gibt aber noch ein paar mehr im 20g Segment. Zb. Bei RedDragon die Wayne Warren oder die Vyper. Die Designa Ultralites gibt es von 10g bis 19g
1. SDC Siegerland e.V. | Facebook | Homepage | Forum | SDC Ranglistenturnierserie | YouTube Kanal (Livestreams der Spiele)

4

Tuesday, September 24th 2019, 5:56pm

Sicherlich ist die Auswahl bei den Schwereren größer, aber es gibt schon einige schöne Darts unter 20 g. Ich liebe meine Winmau Vendetta 18g. Sowohl Steel als auch Soft.

gooner

Nail-Thrower

Posts: 1,986

Location: Hamburg

  • Send private message

5

Tuesday, September 24th 2019, 5:59pm

Ich bezweifle stark das es technische Gründe hat. Einfach weils ja durch aus viele leichte darts gibt. Das das trotzdem die Minderheit ist, liegt sicher am Markt. Und schlussendlich muss auch ich als Fan leichter darts zugeben, dass ein 21gramm Dart erstmal „handlicher“ ist. Während man bei einem 14er Hankey kaum was in der Hand merkt. Das dieses Gefühl erstmal viele Darter abschreckt, kann ich durch aus verstehen.
Meine Dartreviews: LINK / :pfeil: instagram

6

Tuesday, September 24th 2019, 5:59pm

Die 18g Ricky Evans sind auch super!!

gooner

Nail-Thrower

Posts: 1,986

Location: Hamburg

  • Send private message

8

Tuesday, September 24th 2019, 6:19pm

Geht glaub ich auch darum, dass neue Modelle mit neuen Gripsorten à la Pixel und schicken coatings nie in den Leichtgewichten kommen. ;)
Meine Dartreviews: LINK / :pfeil: instagram

Jens57

21-Darter

  • "Jens57" started this thread

Posts: 316

Location: FÜ/ER

wcf.user.option.userOption51: 2018

  • Send private message

9

Tuesday, September 24th 2019, 6:40pm

Bin ja nicht unzufrieden mit meinen Darts, alles supi. Aber Steels gefielen mir besser als umgebaute E-Darts. Hier mal ein Bild. V.u.n.o.: Designa Ultralite 17g, Ricky Evans 18g, Mission Octane Soft knapp 18g, noname Barrel Soft 54mm, 6.5mm, 90%, 17g (hohl).

Gesendet von meinem SM-A510F mit Tapatalk

dartn.de Dart News | Impressum | Kontakt |  Redaktion |  Disclaimer |  Datenschutz
Dart WM | BDO Dart WM | Dart Weltrangliste | Phil Taylor | Raymond van Barneveld | Dart Wurftechnik