You are not logged in.

An alle Neulinge: Bitte lest euch diesen Thread als erstes durch BEVOR ihr ein eigenes Thema eröffnet, viele typische Anfängerfragen werden darin bereits beantwortet: Dart Neuling? Welche Dinge sollte ich beachten? (Pfeile, Board, Wurftechnik etc.) - Danke !!!

Dear visitor, welcome to Dart Forum - dartn-forum.de - Das dartn.de Dart Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

andilist

Schwarzwald-Darter

  • "andilist" started this thread

Posts: 10

Location: Kieselbronn

wcf.user.option.userOption51: 1

  • Send private message

1

Saturday, April 27th 2019, 4:44pm

Umstieg von Einsteiger-Darts auf ein hochwertigeres Modell

Ich freue mich sehr, im dartn-forum ein aktives Dart Forum mit einer beeindruckenden Themenvielfalt gefunden zu haben. Ein großes Lob an die Moderatoren und Themen-Autoren! :thumbsup:


Den allgemeinen Einsteiger-Thread habe ich bereits gelesen, allerdings hoffe ich mit der Eröffnung meines eigenen Beitrags auf weiterführende Informationen zu meiner Fragestellung aus diesem Forum.


Ich spiele seit Januar 2018 zu Hause relativ regelmäßig mit meinem Anfänger-Set - bitte nicht auslachen: https://www.ebay.de/itm/Profi-Dartscheibe-inkl-6-MVG-Dartpfeile-Steeldart-Dartboard-Sisal-Dart-Set-NEU/161993522824


Außerdem spiele ich jeden Werktag - wenn ich im Büro bin - zusätzlich in der Pause noch ca. eine Viertelstunde Softdarts an einem Löwen Dartautomaten: https://www.ebay.de/itm/HB8-Lowen-Dart-Dartautomat-LEO/254198466042


Da ich mittlerweile zu Hause und im Büro die ein oder andere 180 und 171 geworfen habe und meine 6 Einsteiger-Darts nun dringend ersetzt werden müssen, stellt sich mir natürlich die Frage, zu welchem Modell ich nun greifen soll.


Meine bisherigen Steel- und Softdarts sind mit 16 bzw. 18 Gramm beide sehr leicht. Bei den Steeldarts habe ich es extra nachgewogen, da so leichte Steeldarts wohl die Ausnahme sind. Falls es Sinn macht, auf schwerere Modelle umzustellen - wie das hier im Forum für Hobby-Spieler empfohlen wird -, bin ich gerne dazu bereit. Ein gutes Preis-Leistungsverhältnis wäre das Tüpfelchen auf dem i.


Und nun freue ich mich auf Eure (subjektiven) Empfehlungen! :) :) :)

2

Saturday, April 27th 2019, 4:58pm

In einen Dartshop gehen und AUSPROBIEREN!!!
Nichts ist besser als das!

andilist

Schwarzwald-Darter

  • "andilist" started this thread

Posts: 10

Location: Kieselbronn

wcf.user.option.userOption51: 1

  • Send private message

3

Thursday, May 2nd 2019, 12:39pm

Vielen Dank für den Tipp mit dem Dartshop. Leider scheint der Dartshop in Pforzheim nicht (mehr) offen zu haben. Oder täusche ich mich?

Nach ein wenig Recherche und in Ermangelung eines Dartshops in der Nähe - und weil ich nicht mehr warten konnte! ^^ - habe ich mir übers Wochenende einen Satz Unicorn World Champion Phase 3 Gary Anderson Steeldarts 23 gr. bestellt. https://mcdart.de/2772/unicorn-world-cha…rts.html?c=1971


Seit Dienstag sind sie im Einsatz. Nachdem ich herausgefunden habe, dass ich diese Darts anders als meine Einsteiger-Darts greifen muss, fliegen sie schon ganz ordentlich. Wenn ich die Haptik und die Flugeigenschaften der beiden Sets miteinander vergleiche, kann ich nur sagen, das ist ein Unterschied wie Tag und Nacht! :thumbsup:

Am Dienstag konnte ich nicht widerstehen und habe mir einen weiteren Satz Steeldarts auf eBay ersteigert: https://www.ebay.de/itm/202660557527


Ich bin schon sehr gespannt, wie sich diese Darts werfen und welche mir besser liegen.

Sobald ich Zeit habe, werde ich dem Rat von "170" folgen und nach Eggenstein zu Bullfinish (https://www.bullfinish-der-dartshop.de/index.html) fahren. Kann jemand etwas zu diesem Dartshop sagen?

Lieben Dank schon im Voraus für Euer Feedback!

panic

Ton-machine

Posts: 100

Location: Baden!

  • Send private message

4

Thursday, May 2nd 2019, 1:02pm

Sobald ich Zeit habe, werde ich dem Rat von "170" folgen und nach Eggenstein zu Bullfinish (https://www.bullfinish-der-dartshop.de/index.html) fahren. Kann jemand etwas zu diesem Dartshop sagen?
Jo.
Da bist gut aufgehoben, was Beratung und Equipment angeht. Da kannst Du Vorort die Darts direkt testen und dann ggf zuschlagen. Dort hängen 10+ Steeldart Scheiben und E-Darts gibts auch.
Kannst also direkt noch ne Runde spielen :) Das Zocken kostet auch nichts.
Wenn du am Donnerstag hin gehst, kannst direkt am Ranglistenturnier teilnehmen. Findet übrigens jeden Donnerstag statt.
Los gehts um 19 Uhr - 1€ Startgebühr.

Viel Spaß beim Shoppen und/oder Zocken.

This post has been edited 1 times, last edit by "panic" (May 2nd 2019, 1:02pm)


andilist

Schwarzwald-Darter

  • "andilist" started this thread

Posts: 10

Location: Kieselbronn

wcf.user.option.userOption51: 1

  • Send private message

5

Thursday, May 2nd 2019, 1:15pm

Vielen Dank für das schnelle und äußerst hilfreiche Feedback! :thumbup:

So werde ich es machen. :)

6

Thursday, May 2nd 2019, 1:20pm

auch ich kann Bullfinish nur empfehlen.
Die Auswahl an Darts ist für so einen kleinen Laden ganz ok
und das Donnerstagsturnier für Euro 1,- recht nett.

von mir also Daumen hoch

andilist

Schwarzwald-Darter

  • "andilist" started this thread

Posts: 10

Location: Kieselbronn

wcf.user.option.userOption51: 1

  • Send private message

7

Thursday, May 2nd 2019, 1:32pm

Klasse, dann führt mein nächster Weg in Sachen Darts nach Eggenstein. :)

andilist

Schwarzwald-Darter

  • "andilist" started this thread

Posts: 10

Location: Kieselbronn

wcf.user.option.userOption51: 1

  • Send private message

8

Tuesday, May 14th 2019, 1:27pm

Ich hatte leider noch keine Zeit, um zum Bullfinish nach Eggenstein zu fahren...

Trotzdem konnte ich nicht widerstehen und habe mir zu den Gary Anderson Darts noch zwei weitere Sets von Bunting und Barneveld geleistet - siehe Foto: https://drive.google.com/file/d/1Y5alTbS…iew?usp=sharing

Mit den RVB Darts komme ich nach kurzer Zeit sehr gut zurecht. Die Anderson Darts sind mir im Vergleich nun etwas zu dünn und die von Bunting sind wesentlich kürzer als die beiden anderen und sehr kopflastig.

Jetzt teste ich noch die Darts von Taylor. Mal schauen, ob es bei den RVB Darts bleibt... :)

Und im Urlaub fahre ich dann endlich nach Eggenstein!

PS: Bevor es jemand sagt: Ja, ich werde mir demnächst ein neues Board kaufen, das diesen Darts angemessen ist... :thumbsup:

9

Tuesday, May 14th 2019, 1:44pm

Das sind keine Barneveld Darts. Da wurde lediglich ein Barnveld-Flight angehängt, um den Namen bei Ebay zu promoten.
Spielt aber auch keine Rolle, wenn der Dart dir liegt, ist alles bestens.
Oft spielen die Spieler ja gar nicht oder nur sehr kurz mit den Darts welche ihren Namen tragen... Bunting hat das Dart-Modell von dir auch nie gespielt. Alles nur Marketing.

andilist

Schwarzwald-Darter

  • "andilist" started this thread

Posts: 10

Location: Kieselbronn

wcf.user.option.userOption51: 1

  • Send private message

10

Tuesday, May 14th 2019, 4:53pm

Vielen Dank für den Hinweis, Barn Owl. Dann werde ich die Darts demnächst auseinanderschrauben und schauen, ob ich eine für mich noch besser passende Kombination der verschiedenen Elemente finde. :)

11

Tuesday, May 14th 2019, 8:54pm

Das kann ich dir sehr empfehlen. Namen sind egal. Bei den Darts geht es um die Form und das Gewicht. Bei den Schäften um das Material und die Länge und bei den Flights um die Grösse. Ein guter No-Name Dart ist genau so gut wie ein "Taylor" :thumbup:

12

Monday, May 20th 2019, 10:56am

neben Mittwochs und Sonntags ist das Bullfinish in nächster Zeit an folgenden Tagen geschlossene:
Hugin66 has attached the following file:

DartRaider

Schwarzwald-Darter

Posts: 14

Location: nähe Alzey

wcf.user.option.userOption51: 2018

  • Send private message

13

Thursday, July 11th 2019, 10:07pm

Hi

is das nich das CrivitBoard welches du da hängen hast??
wenn ja, wieviel Abpraller/Bouncer hast du so?
Hatte anfangs eines bis ich fast meinen Kater gekillt habe mit einem Abpraller. Das schlimmne war das der kater beim wurf zwischen meinen Füssen saß und der dart 3 cm vor ihm im Holzboden einschlug. Das kann weh tun in den füssen.
oder im Kater .
Gruss und GoodGame TK 8o

dartn.de Dart News | Impressum | Kontakt |  Redaktion |  Disclaimer |  Datenschutz
Dart WM | BDO Dart WM | Dart Weltrangliste | Phil Taylor | Raymond van Barneveld | Dart Wurftechnik