You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dart Forum - dartn-forum.de - Das dartn.de Dart Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

talb

Dartständer Hersteller

  • "talb" started this thread
  • Send private message

1

Thursday, August 2nd 2018, 12:56pm

Benutze mal die Suche.
In sachen Handmade Darts findest du einiges., auch zu dem von dir gefragten Hersteller. Ob sich in
letzter Zeit jemand bei DID welche hat machen lassen kann ich natürlich nicht Beantworten. Die
Leute die ich kenne, die sie sich mal bei Krampfl Darts haben machen lassen, werden dies nicht mehr tun.

This post has been edited 1 times, last edit by "talb" (Aug 2nd 2018, 12:56pm)


theblindPew

15-Darter

Posts: 1,070

wcf.user.option.userOption51: 1989

  • Send private message

2

Thursday, August 2nd 2018, 4:08pm

Hab mir noch keine Darts bei ihm machen lassen. Hatte ihn mal deswegen per Mail kontaktiert und der anschließende Schriftverkehr war...naja...irgendwie schwierig. Bißchen so wie damals als meine Mutter die ersten SMS geschrieben hat, VLLT. kennt ihr das auch...
Ich habs damals aufgegeben und mich für Jochen Weissmann entschieden. (btw der hat Top-Arbeit abgeliefert).
Ich hab Didier dann aber später mal wegen Beschichtungen angerufen und da hat er sich als sehr netter Zeitgenosse entpuppt. Wie haben ziemlich lange gequatscht und die Beschichtungen waren ebenfalls top. Übrigens auch zu einem unschlagbaren Preis.
Es hat allerdings wochenlang gedauert, was ich aber nicht schlimm fand, denn Didier hatte das bereits angekündigt.
Pew

Steffen

11-Darter

Posts: 2,096

Location: Dauercamper

wcf.user.option.userOption51: 2006

  • Send private message

3

Saturday, September 8th 2018, 8:50am

Danke für die Antwort...
Ich weiß, dass es verschiedene gibt, die Darts anfertigen lassen. Leider habe ich bei Didier Krampfl Darts machen lassen und ich muss sagen, der
ist um es mal nett auszudrücken sehr unzuverlässig...
Kann ich leider nur bestätigen. Ich drücke es nicht so vorsichtig aus ;) und schildere die bisherigen Geschenisse:
Bisherige Wartezeit: 6 Monate (!). Dutzende Telefonate ergebnislos. Wenn er von über 50 (kein Witz) Anrufversuchen überhaupt ans Tel. geht,
dann wird permanent vertröstet. Zusagen "die Darts sind aber jetzt in 2 Wo. fertig" wurden mehrfach nicht eingehalten.
So geht das seit Monaten. Mehrfache verbindliche Zusagen bei uns im Verein vorbeizukommen,
wurden ohne Absage einfach nicht wahrgenommen.
Leider muss ich es so krass ausdrücken, weil wir leider die Erfahrungen gerade machen. Hätte lieber positiveres geschrieben.
Über die Qualität kann ich bisher nichts sagen, außer das die Darts die er "mal zum Ausprobieren" zugeschickt hat und "ähnlich" sind 0,4 gr. Gewichtsunterschied hatten. :rolleyes:


Wartezeiten sind kein Problem, aber die Art und Weise so mit Kunden umzugehen verschlägt uns hier die Sprache... :thumbdown:
Achja: bezahlt wurde selbstverständlich im Voraus.

This post has been edited 1 times, last edit by "Steffen" (Sep 8th 2018, 8:53am)


Putzi

BDO-Weltmeister

Posts: 5,470

Location: Wiesbaden

wcf.user.option.userOption51: 1986

  • Send private message

4

Saturday, September 8th 2018, 6:49pm

Didier wird hier definiert ohne das er sich wehren kann, auch nicht die feine englische Art. Wer was von Didier wissen will sollte Ihn am besten anrufen seine Nummer steht auf seiner Webseite ( individual-darts.de ). Und ja es kann vorkommen das er nicht dran geht aber man erreicht Ihn. Auch stimmt das er gerne ausschweifend erzählt und ab und an schwer versteht wenn er zu sehr schwäbbelt.
@ Steffen ich habe dir eine Mail geschrieben und dir Didiers Nummer gesendet.

talb

Dartständer Hersteller

  • "talb" started this thread
  • Send private message

5

Saturday, September 8th 2018, 8:34pm


Didier wird hier definiert ohne das er sich wehren kann, auch nicht die feine englische Art.


Putzi, das hat er sich doch selbst zuzuschreiben. Die Geschichte wie sie der Dauercamper schreibt ist so gut wie auf fast jedem Bundesligaspieltag zu hören. Und ist es nicht die, ist es eine andere, (von Qualität und Verarbeitung) möchte ich erst garnicht anfangen, da aber auch nicht Positiv. Einmal hat sich mir gegenüber Tobi Höntsch recht Positiv geäußert, das wars dann aber auch. ich halte mit meiner Meinung nicht hinter dem Berg das weißt du, erst recht nicht wenn ich es selbst miterlebt habe und immernoch miterlebe. Natürlich kann es aber sein das es im E-Dart Bereich ganz anders ausschaut, das kann ich aber nicht Bewerten.

This post has been edited 1 times, last edit by "talb" (Sep 8th 2018, 8:35pm)


Putzi

BDO-Weltmeister

Posts: 5,470

Location: Wiesbaden

wcf.user.option.userOption51: 1986

  • Send private message

6

Saturday, September 8th 2018, 8:54pm

@talb ich habe diverse Sets von Didier und noch nie Probleme gehabt Ihn zu erreichen.
Auch waren/sind meine Darts qualitativ nicht zu beanstanden wie auch bei ca 800 weiteren Kunden nicht.
Ich habe auch schon Leute gehört die kein gutes Haar an Darts vom Jochen, Evoo oder Dartskönig lassen.

In diesem Sinne alles wird gut und ein schönes Wochenende :)

Steffen

11-Darter

Posts: 2,096

Location: Dauercamper

wcf.user.option.userOption51: 2006

  • Send private message

7

Saturday, September 8th 2018, 11:06pm

@talb ich habe diverse Sets von Didier und noch nie Probleme gehabt Ihn zu erreichen.
Auch waren/sind meine Darts qualitativ nicht zu beanstanden wie auch bei ca 800 weiteren Kunden nicht.
Ich habe auch schon Leute gehört die kein gutes Haar an Darts vom Jochen, Evoo oder Dartskönig lassen.

In diesem Sinne alles wird gut und ein schönes Wochenende:)

Mein lieber Putzi, dein persönlicher Kontakt zu Didier ist hier kein Maßstab für die generelle Erreichbarkeit.

Fehler kommen im Leben vor, nicht jedoch mind. 5-6 verbindliche Terminzusagen seinerseits bei uns im Verein vor Ort vorbeizukommen. Diese wurden ausnahmslos ALLE (!) ohne Angabe von Gründen und ohne Absage einfach nicht wahrgenommen, obwohl er die Termine vorgeschlagen hat!

Er kam einfach nicht...meldete sich nicht...entschuldigte sich nicht einmal.

Didier hatte bereits dutzendfach (nicht übertrieben!) die Möglichkeit bekommen alles gerade zu biegen.

Denn bis ich hier im Forum solch deutliche Worte verwende, muss schon verdammt viel passieren.
Welche Qualität seine Darts generell haben kann ich leider nicht beurteilen und ist hier auch erst einmal zweitrangig.

Wenn ich etwas auf meinen Job halte, dann verschicke ich keine Darts zum "mal probieren" mit solch Gewichtsunterschieden. Das andere Anbieter auch nicht immer perfekt sind ist auch nicht das Thema.

Hätte er eine klare Aussage getroffen. "OK, sorry dauert jetzt doch noch 6 Wo. länger". OK, dafür hat man Verständnis, aber diese Zusagen immer wieder nicht einzuhalten ist irgendwann mal zuviel. Erst nach zig Anrufversuchen (man könnte meinen er meldet sich, aber auch da geschah nichts) bekamen wir überhaupt die Info das die Darts doch noch länger dauern und dieses Spielchen geht seit knapp 6 Mnt. so.

Bei der Bestellung im März sagte er "2 Wochen"...
Das gibt es mittlerweile nichts mehr zu entschuldigen, wenn man es so auf die Spitze treibt.

Deshalb (leider) dieser sehr deutliche Post hier im Forum. Verar...... lassen muss man sich auch nicht.

Ich hätte weitaus lieber Positives über Didier geschrieben. Er hatte und hat es immer noch in der Hand...

This post has been edited 1 times, last edit by "Steffen" (Sep 8th 2018, 11:09pm)


theblindPew

15-Darter

Posts: 1,070

wcf.user.option.userOption51: 1989

  • Send private message

8

Sunday, September 9th 2018, 7:54am

Ich finds gut, dass Du Deine Erfahrungen hier ungeschönt teilst. Ich habe weiter oben und anderswo ja schon geschrieben, dass sich meine Meinung zu DiD aufgrund persönlicher Erfahrung ja zum Positiven geändert hat.

Aber was Du beschreibst, konnte man in den vergangenen Jahren öfter mal hören bzw. auch hier lesen.
Dass man Ähnliches von Evo, Dartskönig, DMS oder wem auch immer zumindest vereinzelt auch hört, machts aber auch nicht besser.
Didier ist in dem Fall Dienstleister, der seinen Lohn bereits vorab bekommen hat und erbringt dafür bis dato keine Gegenleistung. Da kann sich jeder selbst überlegen, wie er das findet.

Ich habe momentan exakt das gleiche Problem mit einigen meiner Handwerker beim Hausbau. Fenster beim Verputzen beschädigt und trotz Zusage seit nem halben Jahr keine Reparatur. Ich geh in meinem Fall nun den juristischen Weg (Mängelrüge, in Verzug setzen, etc.). Der Vergleich hinkt ein wenig, weil sich der Schadensbetrag wohl um ein paar Nullen unterscheidet, aber im Grunde ist es das Gleiche... Man trifft eine mündliche Abmachung, erfüllt seinen Teil der Abmachung und das Gegenüber nicht. Ich fühle mich da verarscht.
Pew

iceman785

Schwarzwald-Darter

Posts: 7

wcf.user.option.userOption51: 1993

  • Send private message

9

Sunday, November 4th 2018, 7:10am

DMS - Andreas Schuck leider nicht empfehlenswert

Hallo Servus,
seit einiger Zeit lese ich hier im Forum mit, leider gibt es in letzter Zeit einen eher unschönen Grund weswegen ich beschlossen habe mich im Forum Doch zu beteiligen.

Ich habe sehr lange Zeit mit dem Dartsport pausiert, bin zwar erst 33 aber sehr früh mit dem Dartsport angefangen. Ich hab schon mit 12 sehr viele Sets gehabt, da ich auch Sammler bin. Ich hab mit 25 pausiert und jetzt 8 Jahre später wieder angefangen, und musste mit erschrecken fest stellen das die Pfeile die man heute angeboten bekommt vom Material her eher minderer Qualität sind. Sie vermacken recht schnell, und der Gripp ist relativ schnell weg, bei neuen Targets oder Unicorn schon nach einem halben Jahr, okay ich spiele ca 7-10 std pro Woche. Bei meinen alten Sets ist das definitiv nicht so, ich hab ein Spielsatz und den Rest sammle ich, also ich spiele nur den einen Satz. Klar durch die neuen Beschichtungs Methoden sehen die Darts mittlerweile richtig geil aus, aber das bringt jemanden der Spielen will noch lange nichts. Deswegen Sammle ich, und hab ein Spielsatz.

Von bekannten hab ich mir dann aus neugier ältere Darts zugelegt, EVOLUTION der ersten generation (F1) und habe mir nochmal einen neuen Satz F1 von Evo bestellt. Da ich selbst Feinwerkmechaniker Meister bin hab ich im Betrieb mal eine Härte Prüfung nach Vickers gemacht und siehe da, die heutigen Darts sind Butterweich im vergleich zu den alten!
Klar für die Hersteller macht das Sinn, den die Produktionskosten sind geringer weil!, das Material weicher ist, die Schneidwerkzeuge länger halten, und man auch mehr Drehzahl und Vorschub fahren kann. .... Der Barrel hält nicht mehr so lange und muss schneller ersetzt werden. Leider ist dies bei Target, Unicorn, Harrows, Winmau und leider auch Evolution der Fall. Des weiteren hab ich im Betrieb die Barrels von Evo zwischen Spitzen genommen und geschaut ob die Richtig rund sind, ja sie sind richtig rund, aber was aufgefallen ist, das sie zwischen Spitzen immer wieder am selben Punkt sich nach unten drehen, heißt auf Deutsch beim schmeißen gibt es eine unwucht, und müssten theoretisch Gewuchtet werden.

Ich möchte an dieser Stelle die genannten Firmen nicht schlecht reden, das die Firmen zur Zeit im Vergleich zu den anderen Hersteller immer noch die bessere Ware abliefern, aber leider eben nur besser sind. Alle haben nach gelassen. ... " von meinem Darthändler hab ich ein Satz Target Taylor Gen5 sogar problemlos umgetauscht bekommen weil barrel Material weich war".... also die kennen auch das Problem.

Deswegen war klar, ich lasse einen Satz Handmade Darts machen. Von Andreas Schuck (DMS) hab ich viel gesehen, geiles Design, Auge spielt mit. Andreas eine SKizze geschickt, Andreas wollte Kohle im vorraus. Mittlerweile ist ein halbes Jahr vergangen, Antworten bekomme ich schon lange nicht mehr von ihm. Fazit Kohle weg, keine neuen Darts.
Leider halten die anderen Handmade Hersteller das genauso.

Im Bezug auf auf die Handmade Hersteller, werde ich nicht mehr nur einen Cent anzahlen! Da gehört meiner Meinung nach ein Kostenangebot geschrieben, und dann einen Auftrag schriftlich erteilt. Und am Ende wenn die Ware da ist bezahlt. Das wäre gegenüber dem Kunde fair.

Mittlerweile gehe ich den Versuch Handmade noch ein 2. mal an, und jetzt mit Jochen Weißmann.
Ich werde mich dann wieder melden, wenn die Handmade fertig sind.

theblindPew

15-Darter

Posts: 1,070

wcf.user.option.userOption51: 1989

  • Send private message

10

Sunday, November 4th 2018, 8:50am

Willkommen im Forum.

Zu den Härtegraden der Barrels kann ich nix Prodiktivea beisteuern. Wobei ich immer (als Laie) davon ausgegangen bin, dass die durch den höheren Wolframanteil eher härter sind, ergo spröder... Und daher anfälliger für Macken.

Ich bin mir sicher, dass Deine Rückmeldung zu Jochen Weißmann anders ausfällt.
Pew

gooner

Nail-Thrower

Posts: 1,923

Location: Hamburg

  • Send private message

11

Sunday, November 4th 2018, 10:37am

Schon verrückt, wenn man das alles so liest und dann hört wie schnell es bei madhousedarts geht.
Meine Dartreviews: LINK / :pfeil: instagram

talb

Dartständer Hersteller

  • "talb" started this thread
  • Send private message

12

Sunday, November 4th 2018, 10:41am

Achtung, auch bei Wolfram gibt es recht große Unterschiede in der Qualität. Man kauft z.B. 90er Material bei drei händlern und bekommt dreierlei Qualität.

Putzi

BDO-Weltmeister

Posts: 5,470

Location: Wiesbaden

wcf.user.option.userOption51: 1986

  • Send private message

13

Sunday, November 4th 2018, 1:23pm

Hallo Servus,
seit einiger Zeit lese ich hier im Forum mit, leider gibt es in letzter Zeit einen eher unschönen Grund weswegen ich beschlossen habe mich im Forum Doch zu beteiligen.

Ich habe sehr lange Zeit mit dem Dartsport pausiert, bin zwar erst 33 aber sehr früh mit dem Dartsport angefangen. Ich hab schon mit 12 sehr viele Sets gehabt, da ich auch Sammler bin. Ich hab mit 25 pausiert und jetzt 8 Jahre später wieder angefangen, und musste mit erschrecken fest stellen das die Pfeile die man heute angeboten bekommt vom Material her eher minderer Qualität sind. Sie vermacken recht schnell, und der Gripp ist relativ schnell weg, bei neuen Targets oder Unicorn schon nach einem halben Jahr, okay ich spiele ca 7-10 std pro Woche. Bei meinen alten Sets ist das definitiv nicht so, ich hab ein Spielsatz und den Rest sammle ich, also ich spiele nur den einen Satz. Klar durch die neuen Beschichtungs Methoden sehen die Darts mittlerweile richtig geil aus, aber das bringt jemanden der Spielen will noch lange nichts. Deswegen Sammle ich, und hab ein Spielsatz.

Von bekannten hab ich mir dann aus neugier ältere Darts zugelegt, EVOLUTION der ersten generation (F1) und habe mir nochmal einen neuen Satz F1 von Evo bestellt. Da ich selbst Feinwerkmechaniker Meister bin hab ich im Betrieb mal eine Härte Prüfung nach Vickers gemacht und siehe da, die heutigen Darts sind Butterweich im vergleich zu den alten!
Klar für die Hersteller macht das Sinn, den die Produktionskosten sind geringer weil!, das Material weicher ist, die Schneidwerkzeuge länger halten, und man auch mehr Drehzahl und Vorschub fahren kann. .... Der Barrel hält nicht mehr so lange und muss schneller ersetzt werden. Leider ist dies bei Target, Unicorn, Harrows, Winmau und leider auch Evolution der Fall. Des weiteren hab ich im Betrieb die Barrels von Evo zwischen Spitzen genommen und geschaut ob die Richtig rund sind, ja sie sind richtig rund, aber was aufgefallen ist, das sie zwischen Spitzen immer wieder am selben Punkt sich nach unten drehen, heißt auf Deutsch beim schmeißen gibt es eine unwucht, und müssten theoretisch Gewuchtet werden.

Ich möchte an dieser Stelle die genannten Firmen nicht schlecht reden, das die Firmen zur Zeit im Vergleich zu den anderen Hersteller immer noch die bessere Ware abliefern, aber leider eben nur besser sind. Alle haben nach gelassen. ... " von meinem Darthändler hab ich ein Satz Target Taylor Gen5 sogar problemlos umgetauscht bekommen weil barrel Material weich war".... also die kennen auch das Problem.

Deswegen war klar, ich lasse einen Satz Handmade Darts machen. Von Andreas Schuck (DMS) hab ich viel gesehen, geiles Design, Auge spielt mit. Andreas eine SKizze geschickt, Andreas wollte Kohle im vorraus. Mittlerweile ist ein halbes Jahr vergangen, Antworten bekomme ich schon lange nicht mehr von ihm. Fazit Kohle weg, keine neuen Darts.
Leider halten die anderen Handmade Hersteller das genauso.

Im Bezug auf auf die Handmade Hersteller, werde ich nicht mehr nur einen Cent anzahlen! Da gehört meiner Meinung nach ein Kostenangebot geschrieben, und dann einen Auftrag schriftlich erteilt. Und am Ende wenn die Ware da ist bezahlt. Das wäre gegenüber dem Kunde fair.

Mittlerweile gehe ich den Versuch Handmade noch ein 2. mal an, und jetzt mit Jochen Weißmann.
Ich werde mich dann wieder melden, wenn die Handmade fertig sind.
würdest Du Dich Bitte nochmal mit Andreas in Verbindung setzten ( FB, Mail oder telefonisch ). Habe mit Ihm gesprochen und er würde das gerne mit dir klären

This post has been edited 1 times, last edit by "Putzi" (Nov 4th 2018, 1:34pm)


This post by "Mischka der Bär" (Sunday, November 4th 2018, 1:31pm) has been deleted by the author himself (Friday, January 3rd 2020, 5:40pm) with the following reason: dartndelete script postID 533022

gooner

Nail-Thrower

Posts: 1,923

Location: Hamburg

  • Send private message

15

Sunday, November 4th 2018, 1:32pm

Wieso meldet er sich nicht bei seinem Kunden?!
Am Ende gehts uns nichts an aber Werbung für ihn ist das gerade nicht unbedingt.
Meine Dartreviews: LINK / :pfeil: instagram

16

Sunday, November 4th 2018, 1:34pm

Hallo Servus,
seit einiger Zeit lese ich hier im Forum mit, leider gibt es in letzter Zeit einen eher unschönen Grund weswegen ich beschlossen habe mich im Forum Doch zu beteiligen.

Ich habe sehr lange Zeit mit dem Dartsport pausiert, bin zwar erst 33 aber sehr früh mit dem Dartsport angefangen. Ich hab schon mit 12 sehr viele Sets gehabt, da ich auch Sammler bin. Ich hab mit 25 pausiert und jetzt 8 Jahre später wieder angefangen, und musste mit erschrecken fest stellen das die Pfeile die man heute angeboten bekommt vom Material her eher minderer Qualität sind. Sie vermacken recht schnell, und der Gripp ist relativ schnell weg, bei neuen Targets oder Unicorn schon nach einem halben Jahr, okay ich spiele ca 7-10 std pro Woche. Bei meinen alten Sets ist das definitiv nicht so, ich hab ein Spielsatz und den Rest sammle ich, also ich spiele nur den einen Satz. Klar durch die neuen Beschichtungs Methoden sehen die Darts mittlerweile richtig geil aus, aber das bringt jemanden der Spielen will noch lange nichts. Deswegen Sammle ich, und hab ein Spielsatz.

Von bekannten hab ich mir dann aus neugier ältere Darts zugelegt, EVOLUTION der ersten generation (F1) und habe mir nochmal einen neuen Satz F1 von Evo bestellt. Da ich selbst Feinwerkmechaniker Meister bin hab ich im Betrieb mal eine Härte Prüfung nach Vickers gemacht und siehe da, die heutigen Darts sind Butterweich im vergleich zu den alten!
Klar für die Hersteller macht das Sinn, den die Produktionskosten sind geringer weil!, das Material weicher ist, die Schneidwerkzeuge länger halten, und man auch mehr Drehzahl und Vorschub fahren kann. .... Der Barrel hält nicht mehr so lange und muss schneller ersetzt werden. Leider ist dies bei Target, Unicorn, Harrows, Winmau und leider auch Evolution der Fall. Des weiteren hab ich im Betrieb die Barrels von Evo zwischen Spitzen genommen und geschaut ob die Richtig rund sind, ja sie sind richtig rund, aber was aufgefallen ist, das sie zwischen Spitzen immer wieder am selben Punkt sich nach unten drehen, heißt auf Deutsch beim schmeißen gibt es eine unwucht, und müssten theoretisch Gewuchtet werden.

Ich möchte an dieser Stelle die genannten Firmen nicht schlecht reden, das die Firmen zur Zeit im Vergleich zu den anderen Hersteller immer noch die bessere Ware abliefern, aber leider eben nur besser sind. Alle haben nach gelassen. ... " von meinem Darthändler hab ich ein Satz Target Taylor Gen5 sogar problemlos umgetauscht bekommen weil barrel Material weich war".... also die kennen auch das Problem.

Deswegen war klar, ich lasse einen Satz Handmade Darts machen. Von Andreas Schuck (DMS) hab ich viel gesehen, geiles Design, Auge spielt mit. Andreas eine SKizze geschickt, Andreas wollte Kohle im vorraus. Mittlerweile ist ein halbes Jahr vergangen, Antworten bekomme ich schon lange nicht mehr von ihm. Fazit Kohle weg, keine neuen Darts.
Leider halten die anderen Handmade Hersteller das genauso.

Im Bezug auf auf die Handmade Hersteller, werde ich nicht mehr nur einen Cent anzahlen! Da gehört meiner Meinung nach ein Kostenangebot geschrieben, und dann einen Auftrag schriftlich erteilt. Und am Ende wenn die Ware da ist bezahlt. Das wäre gegenüber dem Kunde fair.

Mittlerweile gehe ich den Versuch Handmade noch ein 2. mal an, und jetzt mit Jochen Weißmann.
Ich werde mich dann wieder melden, wenn die Handmade fertig sind.
würdest Du Dich Bitte nochmal mit Andreas in Verbindung setzten ( FB, Mail oder telefonisch ). Habe mit Ihm gesprochen und er würde Dir gerne alles erklären
Als Hersteller würde ich mich im vorliegenden Fall mit dem Kunden in Verbindung setzen um ihm zu erklären woran es hapert und nicht umgekehrt. Offensichtlich kamen auf sachstandanfragen keine Antworten.

Putzi

BDO-Weltmeister

Posts: 5,470

Location: Wiesbaden

wcf.user.option.userOption51: 1986

  • Send private message

17

Sunday, November 4th 2018, 1:36pm

Wieso meldet er sich nicht bei seinem Kunden?!
Am Ende gehts uns nichts an aber Werbung für ihn ist das gerade nicht unbedingt.
weil Andreas nicht weiß wer Iceman785 ist !

Posts: 1,185

wcf.user.option.userOption51: 2003

  • Send private message

18

Sunday, November 4th 2018, 1:42pm

Wieso meldet er sich nicht bei seinem Kunden?!
Am Ende gehts uns nichts an aber Werbung für ihn ist das gerade nicht unbedingt.
weil Andreas nicht weiß wer Iceman785 ist !


Na, dann sollte er sich mal mit all seinen Kunden in Verbindung setzen, die seit Monaten auf ihre bereits bezahlten Darts warten, da wird er bestimmt bei sein.

gooner

Nail-Thrower

Posts: 1,923

Location: Hamburg

  • Send private message

19

Sunday, November 4th 2018, 2:09pm

Wieso meldet er sich nicht bei seinem Kunden?!
Am Ende gehts uns nichts an aber Werbung für ihn ist das gerade nicht unbedingt.
weil Andreas nicht weiß wer Iceman785 ist !


Na, dann sollte er sich mal mit all seinen Kunden in Verbindung setzen, die seit Monaten auf ihre bereits bezahlten Darts warten, da wird er bestimmt bei sein.


Darauf wollte ich hinaus. Wir reden hier über Selbstverständlichkeiten.
Meine Dartreviews: LINK / :pfeil: instagram

20

Sunday, November 4th 2018, 2:12pm

Passt zu meinen Erfahrungen mit D2Zero Custom Darts. War ein neuer englischer Service, der sich dann auch nicht mehr meldete. Geld dann per PayPal Fall zurückerhalten.

Für Customs wende ich mich jetzt nur noch an Madhouse Darts aka. Custommadedarts.com. Preislich erschwinglich, können sehr viel umsetzen und von Problemen habe ich da auch noch nichts gehört.

dartn.de Dart News | Impressum | Kontakt |  Redaktion |  Disclaimer |  Datenschutz
Dart WM | BDO Dart WM | Dart Weltrangliste | Phil Taylor | Raymond van Barneveld | Dart Wurftechnik