You are not logged in.

An alle Neulinge: Bitte lest euch diesen Thread als erstes durch BEVOR ihr ein eigenes Thema eröffnet, viele typische Anfängerfragen werden darin bereits beantwortet: Dart Neuling? Welche Dinge sollte ich beachten? (Pfeile, Board, Wurftechnik etc.) - Danke !!!

1

Sunday, November 17th 2019, 9:11am

Behinderter mit Dartblasrohr (Soft-Dart)

Ich habe eine Behinderung da ich mir den 3 und 4 Halswirbel gebrochen habe was dazu führte das die Motorik in meinen Händen eingeschränkt iist und ich ein Dartblasrohr benutzen muss ich hatte vor kurzem an einem Gasstätten Dart Tunier teil genommen und auch gut abgeschnitten. Jetzt bei meiner neuen Anmeldung wurde mir gesagt das ich wieder daran teilnehmen kann voraus gesetzt ich spiele noch weiter hinten als von der normalen Abwurflinie. Gibt es da in den Dartregeln besondere Vorschriften? Ich komme da einfach
nicht weiter und brauche da dringend ihre Hilfe da das Tunier am kommenden Samstag den 23.11. statt findet. Mir würde diesbezüglich ein Regelsatz genügen den ich mir ausdrucken kann und dann den anderen Spielern vorlegen kann . Könnten Sie mir Bitte Bitte da weiter helfen und mir eine Aussage kräftige Antwort an meine E-Mail Adresse

lothardinse@gmx.de senden-
Vielen Vielen Dank

mit freundlichen Grüßen
Lothar Dinse

cover shot

3-Perfekte-Werfer

Posts: 184

Location: Kassel

  • Send private message

2

Sunday, November 17th 2019, 11:29am

Hallo Lothar,
Es ist ca. 20 Jahre her, da gab es bei uns in den Kneipen (grobe Richtung Kassel) mal so einen Boom mit diesen Blasrohren.
Ein Wirt hatte aus Spaß so ein Teil, mit etlichen Mundstücken zum schnellen Tausch, besorgt. Zu seinem Erstaunen kam das Teil bei den Schoppendartern extrem gut an. Eine wahre Hysterie brach aus, nicht nur bei ihm im Lokal, auch in den umliegenden Kneipen wurde wie wild geblasen. Es machten plötzlich Leute beim Schoppendarten mit, die vorher noch nie einen echten Dart in der Hand hatten.
Man hat aber schnell gemerkt, wenn "gemischt" gespielt wurde, dass die Bläser mit der Zeit extrem präzise wurden. Also wurde eine 2. Linie aufgeklebt - ich weiß es nicht mehr genau, schätze so ca. 50cm weiter hinten.
Es gab auch Turniere, wo jeder mit Blasrohr spielte. Gemischt nicht, dafür waren die mit Rohr zu überlegen. Da reichen ein paar Wochen Training,um ein hohes Niveau zu erreichen.

Regeln wirst du wohl keine finden. Es ist ja nur ein Juxgerät, das keine Turnierleitung zulässt. Es sei denn in deinem Fall als Ausnahme - dann akzeptiere aber eine Linie weiter hinten. Das geht immer noch sehr gut.

Gruß CoverShot
Whatever you do, don´t split double two !
Scoren ist was für Asse, doch mit Checken macht man Kasse!

This post has been edited 1 times, last edit by "cover shot" (Nov 17th 2019, 11:48am)


3

Sunday, November 17th 2019, 11:49am

Hallo Lothar,
habe keine Ahnung von der Materie aber vielleicht können die dir weiterhelfen: https://www.paradarter.de/uber-uns
Gruss

Echse

Administrator

Posts: 8,527

Location: Münster

wcf.user.option.userOption51: 1990

  • Send private message

4

Monday, November 18th 2019, 4:01pm

Hallo Lothar,

ne Email wird dir wohl keiner schicken, deswegen wirst du dich mit den Antworten hier im Forum begnügen müssen...

Also das Mischen von verschiedenen Sportarten ist wirklich kompliziert, vor allem da (wie bereits oben beschrieben) mit einem Blasrohr definitiv in kurzer Zeit eine wesentlich größere Präzision erzielt werden kann als mit einem geworfenen Dartpfeil. Ein offizielles Regelwerk wirst du da nicht finden, da es zwei völlig unterschiedliche "Sportarten" sind - etwas übertrieben gesagt versuchst du gerade mit einem Gewehr an einem Bogenschieß-Wettbewerb teilzunehmen...

Prinzipiell (und das ist jetzt nicht böse gemeint) würde ich das strikt voneinander trennen (auch wenn das in dem Fall jetzt für dich etwas doof ist, aber Blasrohr benutzen ist nun mal nicht Dartspielen und hat noch nicht mal daneben gelegen) -> Oder man einigt sich untereinander darauf daß du trotzdem mitspielen darfst - was aber aus dem oben beschriebenen Grund etwas kompliziert ist...

Ich hoffe das hilft dir ein wenig weiter...

Echse

"Leisten wir uns den Luxus, eine eigene Meinung zu haben" - Otto von Bismark


Posts: 1,077

wcf.user.option.userOption51: 2003

  • Send private message

5

Monday, November 18th 2019, 5:12pm

Wir hattenn auch mal so ein Blasrohr in der Kneipe.
Nachdem man 15-20 Minuten damit geübt hatte, war ein 15-Darter bei 501 M.O. schon ein schlechtes Leg.
In der Regel wurde damit nach genug Übung in der 4ten Runde gecheckt.
Deshalb kann ich verstehen, das da eine weitere Entfernung gefordert wird.

talb

Dartständer Hersteller

  • Send private message

6

Monday, November 18th 2019, 5:20pm

Hallo Lothar,
nimm mal Kontakt mit den Leuten vom House of Darts auf. Da gibt's ein
Rollifahrer der auch mit einem Blasrohr zugange ist, evtl. wird dir da wer weiter helfen können.

This post has been edited 1 times, last edit by "talb" (Nov 18th 2019, 5:20pm)


7

Monday, November 18th 2019, 5:23pm

Letztendlich kann doch aber der Veranstalter die Regeln beliebig festlegen, wenn es sich um keine offizielle Veranstaltung irgendeines Verbandes handelt. Von daher stehen die Regeln ja fest und man kann sie akzeptieren oder nicht. Das Beste wäre vielleicht, einen Fun-Abend nur mit Blasrohren anzuleihern. Dann gibt es keinen Streit.

Echse

Administrator

Posts: 8,527

Location: Münster

wcf.user.option.userOption51: 1990

  • Send private message

8

Monday, November 18th 2019, 5:24pm

Da gibt's ein Rollifahrer der auch mit einem Blasrohr zugange ist, evtl. wird dir da wer weiter helfen können.
Ja, und der hat damals einen Phil Taylor in Bestform auf einer großen Bühne geschlagen (ich meine das wäre in Frankfurt damals gewesen) - was wiederum die These unterstützt daß es eher ein unfairer Vergleich ist und zumindest der Abstand um einiges vergrößert werden müsste...

"Leisten wir uns den Luxus, eine eigene Meinung zu haben" - Otto von Bismark


talb

Dartständer Hersteller

  • Send private message

9

Monday, November 18th 2019, 6:36pm

Da gibt's ein Rollifahrer der auch mit einem Blasrohr zugange ist, evtl. wird dir da wer weiter helfen können.
Ja, und der hat damals einen Phil Taylor in Bestform auf einer großen Bühne geschlagen (ich meine das wäre in Frankfurt damals gewesen)


Genau, nur weiß ich nicht wer Taylor weggehauen hat. Das sind nämlich zwei Brüder die das gleiche Schicksal teilten, einer davon
ist leider Verstorben.

Echse

Administrator

Posts: 8,527

Location: Münster

wcf.user.option.userOption51: 1990

  • Send private message

10

Monday, November 18th 2019, 8:48pm

Ich meine das war der von den beiden Brüdern der verstorben ist - bin mir aber auch nicht ganz sicher!

"Leisten wir uns den Luxus, eine eigene Meinung zu haben" - Otto von Bismark


dartn.de Dart News | Impressum | Kontakt |  Redaktion |  Disclaimer |  Datenschutz
Dart WM | BDO Dart WM | Dart Weltrangliste | Phil Taylor | Raymond van Barneveld | Dart Wurftechnik